Die Sieben Zeiten. Teil 1: Ankündigung einer großen Offenbarung

Nebukadnezars Traum:

Daniel 4:7-14
7Dies sind die Bilder, die mir auf meinem Lager durch den Kopf gingen: Ich schaute und sah mitten auf der Erde einen Baum von gewaltiger Höhe.
8Der Baum wuchs und ward stark, seine Höhe erreichte den Himmel. Bis an das Ende der ganzen Erde war er zu sehen.
9Sein Laub war schön und reich seine Frucht, Nahrung bot er für alle. Unter ihm fanden Schatten die Tiere des Feldes, in seinen Zweigen wohnten die Vögel des Himmels. Alles nährte sich von ihm.
10Ich schaute in den Gesichten, die mir auf meinem Lager durch den Kopf gingen: Siehe da, ein heiliger Wächter stieg vom Himmel herab.
11Er rief mit mächtiger Stimme und gebot: „Fällt den Baum, seine Zweige schlagt weg, streift sein Laub ab, zerstreut seine Früchte! Die Tiere unter ihm sollen fliehen, die Vögel aus seinen Zweigen!
12Jedoch seinen Wurzelstock laßt im Boden zurück, und zwar in einer Fessel von Eisen und Erz im Grün des Feldes! Vom Tau des Himmels sei er benetzt, mit den Tieren habe er seinen Anteil am Gras auf dem Boden!
13Sein Herz sei nicht mehr ein menschliches Herz; zuteil werde ihm ein tierisches Herz! Sieben Zeiten sollen über ihn dahingehen!
14Auf der Wächter Entscheid beruht dieser Beschluß und auf dem Befehl der Heiligen diese Aufforderung, damit die Lebenden erkennen: Der Höchste hat Gewalt über menschliches Königtum. Wem er will, verleiht er es; den Niedrigsten der Menschen kann er dazu erheben.

Die volle Wahrheit über die sieben Zeiten, die der heilige Wächter im Traum Nebukadnezars befohlen hat, konnte zur Zeit Nebukadnezars noch nicht verstanden werden.
Jetzt ist die Zeit gekommen in der die volle Bedeutung der sieben Zeiten enthüllt wird. Die Erfüllung in der Geschichte kann nachgeprüft werden.

Der Entscheid der Wächter und der Befehl der Heiligen damit die Lebenden die Macht Gottes über die Geschichte und über menschliches Königtum erkennen, wurde ausgeführt.

Dieses Schreiben richtet sich an alle Menschen, an denjenigen die nicht an Gott glauben und an denen die an Gott glauben, an Nicht-Christen und an Christen. Die einzige Bedingung ist dass du, der Leser, die Wahrheit suchst und liebst.
Dann wirst du finden.

Der Schlüssel wird jetzt gegeben werden. Mit ihm erscheint die Geschichte der Menschheit in einer Weise die viele überraschen wird.

Alle großen Ereignisse der Geschichte folgen dem Plan Gottes und waren, viele auf Jahr und Tag, bereits vor Jahrtausenden entschieden.

Mit dem Schlüssel ist es möglich die Unfehlbarkeit der Erfüllung dieser Ereignisse, nach Zeit und Art, nachzuprüfen.

Es ist eine besondere Gnade dass es uns erlaubt wurde einen Einblick in den Plan Gottes in der Geschichte zu erhalten der wissenschaftlich nachprüfbar ist.

Niemand der die Wahrheit sucht und sie liebt wird den nachprüfbaren Beweis für das Wirken Gottes leugnen können.

Viele werden überrascht sein dass die Deutung und Darstellung der Vergangenheit, die in unserer Zeit weit verbreitet ist, eine verfälschte ist.

Ein verborgener Kampf, ein unversöhnlicher Kampf, der bereits in der Genesis angekündigt wurde, findet statt. Ein Kampf zwischen der Wahrheit und der Lüge, zwischen Leben und Verderben, zwischen der Frau und der Schlange.

Es ist Zeit wieder die Version der Geschichte bekanntzumachen wie sie uns Gott jetzt zu erkennen gibt.

Sperling

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s