Monatsarchiv: September 2013

Endzeit. Teil 6: Judit und Holofernes. Der falsche Prophet.

1. Kurzfassung

Der Antichrist hat den Befehl zur Vollstreckung des Strafgerichtes an der ganzen Erde erteilt.

Das Datum der Befehlserteilung ist der 27. Juni 2013.

Der Tag ist im Buch Judit aufgezeichnet.

Das Buch Judit enthält die Chronologie des Feldzuges Holofernes, des falschen Propheten, im Dienst und Auftrag des Antichristen. In diesem Feldzug soll die Rache des Antichristen, als Strafgericht an der ganzen Welt vollstreckt werden. Alle sollen vernichtet werden die in der Vergangenheit nicht auf das Wort des Antichristen gehört haben.

Das Hauptthema dieses Beitrags ist die Bestimmung und Entschlüsselung der Zeiten, der Chronologie des Buches Judit.

Eindeutig folgt aus der Chronologie der Tag des Sieges des Antichristen über den rechtmäßigen Papst Benedikt XVI, als der 28. Februar 2013.

Die zukünftigen Handlungen des Antichristen sind tagesgenau aufgezeichnet.

In der allergrößten Not und Hoffnungslosigkeit lehrt uns Judit Gott treu zu bleiben, und nicht der Versuchung zu unterliegen, um das eigene Leben zu retten, sich dem Antichristen zu unterwerfen.

Die Witwe Judit, deren Mann zur Zeit des Passah, der Schlachtung der Lämmer, gestorben ist, wird die Rettung bringen.

Sie, die heilige Muttergottes Maria, die auch die Kirche ist, wird mit der ganzen Kraft und Allmacht Gottes einen Enthauptungsschlag gegen denjenigen der sie schänden wollte durchführen, und seine ganze Armee der Vernichtung zuführen. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen